Fettabsaugung

Die Liposuktion ist eine Behandlung, die auf eine am meisten wirksame und irreversible Weise übermäßige bzw. unerwünschte Fettgeweben entfernt. Die Behandlung dient nicht dem Abnehmen, sondern der Modellierung der Figur bzw. der Liquidierung der Fettansammlungen.

Diese Ansammlungen kommen typisch an nachfolgenden Stellen vor: Bauch, Taille, innere und äußere Seite der Oberschenkel, innere Knieseite, Kinn und bei Fettgynäkomastie bei Männern.

In unserer Klinik können wir Ihnen 8 Arten Fettabsaugungs-Behandlungen vorschlagen, die individuell an Anforderungen unserer Kunden gerichtet sind.

SAL – s.g. klassische Liposuktion, bei der der Venenkatheter in das Fettgewebe eingeführt und an ein spezielles Apparat angeschlossen wird, das einen negativen Druck erzeugt und dadurch das beschädigte Fettgewebe abzusaugen kann.

PAL - Vibrationsfettabsaugung – die Behandlung bedarf eines Geräts, das den Katheter nach vorne und hinten bewegt, was das Freisetzen der Fettzellen aus den anderen, sie umfassenden Geweben bewirkt und es erlaubt, diese leichter abzusaugen.

LAL – Laserliposuktion. In der ersten Phase der Behandlung wird in das Fettgewebe der Katheter mit Laserlichtleiter eingeführt. Die hohe Energie, die vom Laser emittiert wird, schmelzt das Fettgewebe und koaguliert zusätzlich die Gefäße, was für den Patienten eine geringere Verletzung bedeutet. Dann wird das durch Laser zerschmolzene Fettgewebe abgesaugt. Der zusätzliche Vorzug dieser Methode ist die Straffung der Haut infolge der Erwärmung mit dem Laser, was vor allem sich sehr günstig für die Patienten bewirkt, deren haut eine geringere bzw. übermäßige Elastizität aufweist.

WAL - Body Jet s.g. Liposuktion unterstützt von einem Wasserstrahl. Bei der WAL-Fettabsaugung wird mittels Katheter unter Druck eine spezielle Lösung eingegeben, die die Fettzellen aus dem Bindegewebe befreit und gleichzeitig die mehr faserige Strukturen schont (Nerven und Gefäße). Die eingegebene Substanz sorgt gleichzeitig für die Anästhesie des behandelten Gebiets, sowie verengt die Blutgefäße und minimalisiert somit die Blutung. Mittels des gleichen Katheters werden die unerwünschten Fettzellen abgesaugt.

Die Behandlung der WAL-Liposuktion ermöglicht, das abgesaugte Fettgewebe an andere Stellen zu implantieren, z.B. Brust.

NIL – Vibrolipo – Rotationsfettabsaugung. Eine sehr moderne Methode, die ein Patent eines belgischen Konzerns nützt. Der Vobrations-Katheter bewegt sich in drei Dimensionen und emittiert Infraschall, wodurch das Fett aus den umfassenden Faser-Gefäß-Nerven-Geweben befreit wird.

Eine sehr effektive und wenig invasive Methode.

VASER Lipo® – ist eine Ultraschallfettabsaugung, die es ermöglicht, effektiv das unerwünschte Fett aus den gewählten Körperbereichen loszuwerden. Jeder von uns hat spezifische Stellen an seinem Körper, die mehr mit der Fettansammlung gefährdet sind, auch bei rigorosem Diät und Übungen. Dank VASER Lipo® können Sie jetzt nach einer kürzen Rekonvaleszenzzeit ein Körper haben, von dem Sie ja immer geträumt haben. Die weitere Generation der Behandlungen des Körpermodellierens – VASER Lipo bzw. LipoSelection® verwendet die Ultraschallenergie, um das Fettgewebe präzise von den umfassenden Geweben abzusondern.

 

Dual-Liposuktion

  • WAL+LAL
  • NIL+LAL

Für Patienten mit großen Mengen von Fettgewebe, sowie mit übermäßiger Hauterschlaffung. Die besten Effekte erreicht man durch die Verbindung der Wasser- bzw. Rotationsmethode mit der Laserwirkung. Dank WAL bzw. NIL entfernen wir ausschließlich das Fettgewebe und der Laser sorgt durch seine Oberflächenwirkung für eine entsprechende Straffheit der Haut.

 

Die Wahl der Methode erfolgt nach individueller Beratung, unter Berücksichtigung der klinischen Prüfung, der Präferenzen des Patienten und vor allem des Endeffets der Behandlung.